Diakonin Claudia Bücherl

Nach Abitur und Ausbildung arbeitete Claudia Bücherl 1986 bis 1994 in ihren Beruf als examinierte Kinderkrankenschwester an Kinderkliniken in Berlin.

Nach der Elternzeit 1992 absolvierte sie eine Ausbildung zur PEKiP-Gruppenleiterin und arbeitet als Kursleiterin bei Einrichtungen der Familienbildung.

Die berufsbegleitende Ausbildung zur Diakonin  hat Claudia Bücherl von 2007 - 2009 am Wichern-Kolleg des evangelischen Johannesstiftes absolviert.

Seit September 2009 arbeitet sie mit einer halben kreiskirchlichen Stelle an der Gustav-Adolf-Gemeinde im Bereich Kinder und Familien.

Im Jahr 2013 absolvierte sie eine zertifizierte Qualifikation für die Mitarbeiter in der Arbeit mit Kindern der Landeskirche.