Lebens-Fragen - Neue Veranstaltungsreihe in Charlottenburg-Nord

Eine Gesprächsreihe für aufgeschlossene Menschen mit Martina Höpfner und Eva Markschies

24.2. "Leben wir, um zu arbeiten?" - 16.3. "Gehört das Essen nicht zur Moral?"

Jeweils von 18 Uhr bis 21 Uhr im Gemeindesaal an der Sühne-Christi-Kirche (Toeplerstr. 3). Nach einem einführenden Impuls wollen wir zu den Themen ins Gespräch kommen. Brot und Käse, Wasser und Wein stehen bereit.


Guter Sound in der Gedenkkirche Plötzensee
Neue Lautsprecher und moderne Mikrophone

Die Mikrophon- und Lautsprecheranlage in der Gedenkkirche Plötzensee ist in die Jahre gekommen und genügt nicht heutigen Anforderungen. Wir planen eine neue Anlage mit kabellosen Mikrophonen, modernem Verstärker und neuen Lautsprechern.

Hierfür benötigen wir 14.000 Euro!

Wir hoffen, dass wir zur 50-Jahr-Feier des Gemeindezentrums Plötzensee im Herbst 2020 die Besucherinnen und Besucher mit gutem Sound in der Gedenkkirche erfreuen können.

Bitte helfen Sie mit und unterstützen Sie dieses Projekt durch Ihre Spende!

Sie können Ihre Spende bar in unserem Gemeindebüro einzahlen (Toeplerstr. 3, Mo 9-13, Di 16-18) oder auf unser Konto überweisen: Ev. Kirchengemeinde Charlottenburg-Nord, Evangelische Bank, IBAN: DE15 5206 0410 0003 9094 17, Verwendungszweck: „Lautsprecheranlage“.

Herzlichen Dank!


Passionsbesinnungen und Fastentee

Mittwochs, 4. März - 1. April, 15 Uhr, Gemeindesaal an der Sühne-Christi-Kirche

Während der Passionszeit laden wir jeden Mittwoch um 15 Uhr zu einer Passionsbesinnung in den Gemeindesaal Toeplerstraße 3 ein. Zum Thema „Selig sind, die da Leid tragen“ werden Geschichten, Gebete und Verheißungen des Alten Testamens betrachtet. Im Anschluss gibt es Gelegenheit, bei einer Tasse "Fastentee" zu aktuellen Themen ins Gespräch zu kommen.