Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Die Konfirmandenzeit bei uns –
eine ereignisreiche Zeit mit jungen Leuten
voller neuer Entdeckungen und Spaß

90 Minuten Konfer – jede Woche tauschen wir uns mittwochs ab 17 Uhr aus über Themen, die euch beschäftigen, und Inhalte des christlichen Glaubens. 

thematisches Wochenende – mindestens dreimal in der Konfirmandenzeit beschäftigen wir uns ein Wochenende mit einem Thema intensiver. Beim ersten Mal übernachten wir dann in der Kirche. 

Gottesdienste und Gemeindeveranstaltungen – der Besuch von einigen Veranstaltungen in der Gemeinde und das Besuchen und Mitgestalten von Gottesdiensten gehört auch zur Konfirmandenzeit. 

Ausflüge – unter anderem besuchen wir die Lutherstadt Wittenberg.

Reisen – eine verbindliche mehrtägige Fahrt findet in den Herbstferien 2022 (24.-28.10.) statt. Wenn wir Lust haben, kann es auch noch eine Abschlussfahrt geben. 

Eingeladen sind alle Jugendlichen, die bis September 2023 mindestens 14 Jahre alt sind. Anmeldungen nehmen unsere Gemeindebüros entgegen oder direkt hier.

Wir freuen uns auf euch!
Oliver Neick & Eva Markschies

Konfer-Kalender

Eva Markschies

Pfarrerin

Ev. Kirchengemeinde Charlottenburg-Nord

Tel.: 0160 - 97 51 96 01
E-Mail: markschies@charlottenburg-nord.de

Pfarrerin Eva Markschies in der Ev. Kirchengemeinde Charlottenburg-Nord

Eva Markschies studierte Theologie in Tübingen, Heidelberg, Jerusalem und München. Nach dem Ausbildungsvikariat in Mössingen wurde sie 1990 zum Pfarrdienst in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg ordiniert. Dort arbeitete sie zunächst in der Jakobusgemeinde Tübingen und in der Kirchengemeinde Altbach, danach war sie Repetentin am Evangelischen Stift Tübingen. 1995 wechselte sie in den Schuldienst und war zunächst in Jena am Christlichen Gymnasium, später an der Elisabeth-von-Thadden-Schule Heidelberg und schließlich am Oberlin-Seminar in Berlin tätig.

Die (1.) Pfarrstelle in Charlottenburg Nord wurde ihr im August 2017 übertragen.

Oliver Neick

Gemeindepädagoge im Pfarrdienst

Telefon: (030) 34 50 08 29

E-Mail: neick@gustav-adolf-gemeinde.de
 

Gemeindepädagoge im Pfarrdienst Oliver Neick in der Ev. Kirchengemeinde Gustav-Adolf

Die Ausbildung zum ordinierten Gemeindepädagogen ist eine besondere Form der Qualifikation für den Pfarrberuf und andere Tätigkeiten im ordinierten Dienst. 

Oliver Neick studierte an der Evangelischen Fachhochschule Berlin (jetzt Evangelische Hochschule Berlin) von 1996 bis 2000. Nach der Elternzeit begann er 2002 zunächst in Berlin-Steglitz in der Jugendarbeit. Später arbeitete er dann im Amt für Evangelische Jugendarbeit in Wilmersdorf. 

Von 2007 bis 2009 absolvierte er sein Vikariat in Berlin-Wannsee und schloss das zweite Examen ab. Anschließend wurde er für drei Jahre in die Pfarrstelle in Dahlhausen (Ostprignitz) entsandt. Dort war er für 5 Kirchengemeinden und die kreiskirchliche Jugendarbeit zuständig. 

Seit November 2012 ist Oliver Neick in die 1. Pfarrstelle der Ev. Kirchengemeinde Gustav-Adolf gewählt worden. Seine Arbeitsschwerpunkte sind vor allem Familienarbeit, Gemeindeaufbau und internationale Ökumene.